Newsletter Oktober und November 2017

Liebe Mitglieder und Interessierte des Fonelisco e.V.‘s,

Zuallererst möchten wir Euch darauf hinweisen, dass wir dieses Jahr zum Advent eine ganz besondere Neuigkeit haben. Es gibt einen tollen Fonelisco-Adventskalender in gedruckter Form.
Unser Adventskalender mit Bildern der Kinder im FONELISCO-Alltag soll Euch den Advent – ausnahmsweise mal ganz ohne Schokolade – versüßen!
Ihr könnt ihn jetzt noch schnell bei uns erwerben und wir senden ihn Euch in den kommenden Tagen sofort zu. Wie viel er kostet? So viel wie er euch wert ist. Mehr Informationen erfahrt ihr unter http://www.fonelisco-verein.de/adventskalender-2017/.
So, nun zu den vergangenen beiden Monaten:
Im Oktober sind die High School-Absolventen nach ihrem Abschluss zu Fonelisco zurückgekehrt. Fonelisco und auch der Fonelisco e.V. sind stolz darauf, dass diesen Kindern solche Bildungswege ermöglicht werden können. Um ihnen dies auch weiterhin ermöglichen zu können, bieten wir wieder Schulpatenschaften an. Wir können mit Stolz sagen, dass durch den Neue Brücke e.V. ein Unterstützer für Fonelisco gefunden wurde, der nun 8 von 10 High School Absolventen ermöglicht auf die Universität zu gehen. Aktuell suchen wir noch Paten für 4 Secondary School – Kinder, für 1 High School Kind und für 2 Kinder, die an die Universität gehen möchten.
Außerdem haben wir uns zusätzlich zu den Schulpatenschaften ein weiteres Patenschaftsmodell überlegt. Über eine „kleine“ oder „große“ Patenschaft könnt Ihr die notwendigen oder alle laufenden Kosten eines Kindes, das in der Organisation FONELISCO wohnt, übernehmen.
Mehr Informationen zu den Patenschaftsmodellen findet Ihr unter http://www.fonelisco-verein.de/mithelfen/patenschaften/ .
Leider hatte die Organisation in Tansania große Probleme alle anfallenden laufenden Kosten zu decken. Vor allem Dinge wie Reparaturen oder auch die Gehälter der Angestellten, konnte deshalb nicht zeitgerecht bezahlt werden. Dank der Internationalen Partner und einigen großzügigen Spenden, auch aus Deutschland, konnten wir soweit aushelfen, dass das Mindeste, wie Miete, Nahrungsmittel, medizinische Versorgung und einige Gehälter der Mitarbeiter, bezahlt werden konnten. Insgesamt wurden in den beiden Monaten Oktober und November knapp 8450€ direkt vor Ort sinnvoll eingesetzt.
Auf dem New Land geht es weiter voran. Es wurde mittlerweile das Solar Panel geliefert und in Betrieb genommen. Somit ist die dortige Stromversorgung für die laufenden Projekte garantiert. Außerdem warten wir alle ganz gespannt auf die ersten Kälber, die in den nächsten Tagen oder Wochen auf die Welt kommen müssten.

Der Fonelisco e.V. in Deutschland war auch wieder sehr fleißig. Wir haben, wie Ihr schon gelesen habt, sowohl die Patenschaften aktualisiert und uns um die Weiterführungen gesorgt, als auch den oben vorgestellten Adventskalender erstellt und bestellt. Zusätzlich haben wir – wie es in unserer 6-Jährigen Vereinsgeschichte schon Tradition geworden ist – auch wieder Kalender für das Jahr 2018 erarbeitet. Wie schon im letzten Jahr gibt es diese wieder mit Motiven aus dem Waisenhaus und mit Motiven aus ganz Tansania. Auch diese könnt Ihr bereits über unsere Homepage http://www.fonelisco-verein.de/kalender-2018/ bestellen.
Des Weiteren sind wir, wie bereits in dem letzten Newsletter erwähnt, dank ehrenamtlich sehr engagierten Change-Beratern in Ausbildung dabei unsere Arbeit weiter zu verbessern und uns als Team weiterzuentwickeln.

Noch ein kleiner Nachtrag: Unsere aktuelle Volontärin Noémie hat für eine regionale Monatszeitung einen tollen Artikel geschrieben, in dem sie über ihre ersten Erlebnisse bei Fonelisco berichtet.
Richtig großartig wie wir finden! Danke Noémie! Am besten lest ihr den Artikel einfach selbst, wir wünschen viel Spaß dabei!

Fladenbrot statt Knuspermüsli


Falls Ihr jemanden kennt oder selbst Interesse habt oder der Artikel ein solches Interesse an einem Freiwilligendienst in FONELISCO geweckt hat, dann meldet Euch bei uns! Wir freuen uns!

Nun wünschen wir Euch allen einen tollen Start in eine besinnliche Adventszeit,

Das Fonelisco e.V.-Team