Das Team

Der Verein und sein Team

IMG_20160604_180354991Momentan zählt der Fonelisco e. V. etwa sechzig Mitglieder. Die Arbeit des Vereins wird von einem jungen Team betrieben, die fast ausschließlich selbst eine Zeit lang im Waisenhaus vor Ort gearbeitet haben. Nun in Deutschland möchten sie sich weiter engagieren und arbeiten so parallel zum Studium oder zur Arbeit ehrenamtlich für den Verein. Gemeinsam gehen sie Projekte wie Spendenaktionen, Websitegestaltung, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr an.

Das Leitungsteam

Die Vorstandschaft des Vereins besteht aus den ersten beiden Vorständen, Johanna Spahn und Dominik Weber, aus der Kassiererin Barbara Weber und der Schriftführerin Laura Klinker. Die Vorstände sowie die Schriftführerin bilden zusammen mit Luise Kratzer, Nils Feyel und Anna Deckert das Leitungsteam. Dieses verteilt und bearbeitet alle anfallenden Ideen und Aufgaben. Die Arbeit ist ausschließlich ehrenamtlich, um garantieren zu können, dass die gesammelten Gelder vollständig den schutzbedürftigen Kindern und Jugendlichen zugutekommen.

Die Mitglieder des Kernteams

Johanna Spahn

Arbeitsbereich: Administration und Organisation der Vereinsstruktur, Organisation von lokalen Charity-Veranstaltungen, Kreative Spendenprojekte 

Ich bin Johanna und war 2011 das erste Mal in Tansania, um für ein halbes Jahr bei FONELISCO zu arbeiten. Daraufhin wurde der Fonelisco e.  V. gegründet, zu dessen Vorstandschaft ich mittlerweile gehöre. Zu meinen aktuellen Aufgaben im Leitungsteam gehören vor allem Aktionen und Vereinsaktivitäten rund um unseren Gründungsort Thüngersheim sowie organisatorische Aufgaben, wie zum Beispiel das Schreiben von Spendenquittungen. An meiner Arbeit im Verein mag ich besonders die Herausforderung, ‚darüber-hinaus-zu-denken‘ und dadurch immer wieder etwas dazu zu lernen und neue Ideen zu entwickeln. Außerdem macht mir das Miteinander im Team viel Spaß.“

Dominik Weber

Arbeitsbereich: Budgetplanung, Internationale Kommunikation und Koordination, Website-Betreuung, Spendenmodelle

 „Ich bin Dominik und seit 2015 im Vorstand des Fonelisco e. V. 2012 bis 2013 durfte ich acht tolle Monate in Mwanza bei den Kids, Joseph und dem FONELISCO-Team verbringen. Nach meiner Rückkehr nach Deutschland wollte ich mich unbedingt weiter einsetzen und arbeite deshalb seit 2013 für den Verein. Ich kümmere mich insbesondere um die finanzielle Seite unserer Arbeit und bin deshalb regelmäßig im Kontakt mit Joseph. An unserer Arbeit gefällt mir besonders der stetige Austausch mit Leuten aus Tansania, aber auch anderen Nationen, die gemeinsam versuchen, etwas auf die Beine zu stellen und die Fone-Kinder zu unterstützen.“

Laura Klinker

Arbeitsbereich: Freiwilligenarbeit, Interkulturelle Bildung, Spendenaktionen

„Ich bin Laura und war 2013 das erste Mal bei FONELISCO als Volontärin. Zurück in Deutschland habe ich zuerst mit der Betreuung neuer Volontär:innen begonnen und bin dann Ende 2014 auch in das Leitungsteam eingestiegen. Seitdem haben sich unsere Vorbereitungsseminare für die Volontär:innen weiterentwickelt und wir wollen auch in deutschen Schulen einen Bildungsauftrag mit “interkulturellen Schulstunden” leisten. Besonders viel Spaß macht mir beim Fonelisco e. V., dass es immer wieder darum geht, kreative Lösungen und Projekte zu überlegen: Ganz egal ob bei Spendenaktionen, Kooperationsideen oder Seminaren.“

Luise Kratzer

Arbeitsbereich: Patenschaftsmodelle, Administration von Spendenquittungen, Erstellung des Jahreskalenders

 „Ich bin Luise. 2015/16 verbrachte ich sechs Monate bei FONELISCO. Die Zeit hat mir so gut gefallen, dass ich auch danach den Kontakt zum Verein und zum Land halten wollte. Seit 2017 arbeite ich mit im Leitungsteam. Hauptsächlich kümmere ich mich um die Patenschaften, die Spendenquittungen und den Kalender.
Für mich ist die Arbeit bei Fonelisco eine schöne Abwechslung zum Studium. Ich beschäftige mich mit Themen außerhalb meines Alltags. Außerdem macht mir die Zusammenarbeit mit den Anderen Spaß.“

Nils Feyel

Arbeitsbereich: Finanzen, Abrechnungen, Websitebetreuung

„Mein Name ist Nils. Ich bin seit 2017 Teil des Teams und kümmere mich um kleinere Projekte wie unsere Abrechnungen. Ich bin dem Verein beigetreten, weil er so schön klein ist, was bedeutet, dass wir jede Entscheidung wirklich diskutieren können und dass ich genau überblicken kann, was wir alles machen. Ich habe einige Teammitglieder damals durch einen Workshop kennen gelernt und war so beeindruckt, dass ich selbst mitmachen wollte.“

Anna Deckert

Arbeitsbereich:  Freiwilligenarbeit, Interkulturelle Bildung, Erstellung des Jahreskalenders, Social Media

„Ich bin Anna und war 2012 bei FONELISCO, seitdem arbeite ich für den Fonelisco e. V. Zuständig bin ich für die Volontär:innenbetreuung und die Gestaltung des jährlichen Jahreskalenders. Außerdem bin ich seit 2020 auch im Leitungsteam aktiv. An meiner Arbeit mag ich besonders, dass ich mich mit jungen Menschen austauschen kann, die sich für andere engagieren möchten und an interkulturellem Austausch interessiert sind. Es macht mir auch sehr viel Spaß für die Gestaltung des Kalenders die schönsten Bilder der Kinder und Tansanias auszusuchen und mich durch das Schreiben der Texte immer wieder über Tansania weiterzubilden.“

Die Aufgaben des Leitungsteams

Budgetplanung

  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung und Durchführung der (Spenden-)Aktionen des Vereins
  • Frewilligenanwerbung, -vorbereitung und -betreuung
  • Regelmäßiger Austausch mit Joseph (Direktor des Waisenhauses) sowie mit internationalen Partnern
  • Partnerschaftliche Entwicklung der strukturellen Gestaltung der Organisation gemeinsam mit Joseph
  • Repräsentation des Vereins

Unsere Partner

Der Fonelisco e. V. kann auf einige Partner zählen. Neben einigen anderen internationalen und nationalen Kontakten arbeiten wir eng mit den folgenden Organisationen zusammen:

FONELISCO: Viele Infos über FONELISCO bekommt ihr schon auf unserer Website. Noch mehr gibt es auf der eigenen Homepage der Organisation (teilweise sind diese aber veraltet).

Mwanza e. V.: Seit Beginn unseres Vereins ein stetiger Begleiter und Ratgeber. Auch in finanzieller Hinsicht wurden wir schon von der Organisation unterstützt. Mittlerweile stehen wir im regelmäßigen Kontakt und tauschen so füreinander wertvolle Informationen aus.

We Care: Mit der tschechischen Organisation verbindet uns nicht nur die partnerschaftliche Arbeit, sondern auch eine Freundschaft zu den Leitern des Vereins. Sie sind neben der tansanischen Seite unser wichtigster Ansprechpartner und bei internationalen Skype-Calls stets mit dabei. Auch finanziell unterstützen sie FONELISCO, auch wenn es noch ein junger Verein ist.