Der Verein und sein Team

IMG_20160604_180354991Momentan zählt der Fonelisco e.V. etwa sechzig Mitglieder. Die Arbeit des Vereins wird von einem jungen Team betrieben, das fast ausschließlich aus Studenten besteht, die selbst eine Zeit lang im Waisenhaus vor Ort gearbeitet haben. Nun in Deutschland möchten sie sich weiter engagieren und arbeiten so parallel zum Studium ehrenamtlich für den Verein. Gemeinsam gehen sie Projekte wie Spendenaktionen, Websitegestaltung, Öffentlichkeitsarbeit und vieles mehr an.

 

 

 

Das Leitungsteam

IMG_20170414_182243463

Koordiniert wird die Arbeit zum größten Teil durch ein fünfköpfiges Leitungsteam. Neben den beiden Vorständen Johanna Spahn und Dominik Weber und der Schriftführerin Laura Klinker, gehören seit April 2017 auch Luise Kratzer und Friederike Kantzenbach dem Team an.

Die Mitglieder des Kernteams

Johanna Spahn:  Johanna arbeitete zwischen Juni und Dezember 2011 in Mwanza und gründete in Deutschland den Fonelisco e.V. Mittlerweile ist sie erster Vorstand des Vereins. Neben den allgemeinen Aufgaben des Leitungsteams kümmert sie sich vorrangig um die Koordination der Öffentlichkeitsarbeit und Spenderbetreuung. Sie hat 2017 ihr Grundschullehramtsstudium in Würzburg abgeschlossen. Im Herbst 2015 brach sie ein weiteres Mal nach Tansania auf.

Dominik Weber: Dominik volontierte in Mwanza von September 2012 bis April 2013 und studiert nun Jura in Freiburg. Er ist zweiter Vorstand des Vereins und kümmert sich unter anderem um die internationale Kommunikation sowie die Budgetplanung des Vereins. Er besuchte 2015, 2016 und 2017 die Organisation drei weitere Male.

Laura Klinker: Laura arbeitete als Freiwillige zwischen März und August 2013 bei FONELISCO und ist nun Schriftführerin des Vereins. Ihr großes Steckenpferd ist die Leitung der Volontärsbetreuung. Sie studiert Psychologie in Würzburg. 2015 war sie ein weiteres Mal in Mwanza.

Luise Kratzer: Luise war von September 2015 bis März 2016 in Mwanza. Nun studiert sie Medizin in Ulm. Nachdem sie Ende 2016 begann, das Leitungsteam zu unterstützen, gehört sie diesem seit April 2017 offiziell an. Sie hilft unter anderem bei der Organisation und Durchführung von Projekten, unterstützt die Spenderbetreuung und kümmert sich um die Patenschaften.

Friederike Kantzenbach: Friederike war gemeinsam mit Luise von September 2015 bis März 2016 bei FONELISCO und studiert nun Medizin in Dresden. Auch sie schloss sich im April 2017 offiziell dem Team an, nachdem sie über mehrere Monate bereits mitarbeitete. Sie organisiert Projekte und Aktionen, hilft beim Design und betreut mit Luise die Patenschaften.

Zusätzlich unterstützt Barbara Weber, Johannas Mutter, seit den Anfängen des Vereins das Team in ihrer Tätigkeit als Kassierin.

Johanna Weber

Johanna Weber

1. Vorstand

Dominik Weber

Dominik Weber

2. Vorstand

Laura Klinker

Laura Klinker

Schriftführerin

Luise Kratzer

Luise Kratzer

Mitglied des Leitungsteams

Friederike Kantzenbach

Friederike Kantzenbach

Mitglied des Leitungsteams

Die Aufgaben des Leitungsteams

  • Budgetplanung
  • Koordination der Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung und Durchführung der (Spenden-)Aktionen des Vereins
  • Volontärsanwerbung, -vorbereitung und -betreuung
  • Regelmäßiger Austausch mit Joseph (Direktor des Waisenhauses) sowie mit internationalen Partnern
  • Partnerschaftliche Entwicklung der strukturellen Gestaltung der Organisation gemeinsam mit Joseph
  • Repräsentation des Vereins

Unsere Partner

Der FONELISCO e.V. kann auf einige Partner zählen. Neben einigen anderen internationalen und nationalen Kontakten arbeiten wir eng mit den folgenden Organisationen zusammen:

FONELISCO: Viele Infos über FONELISCO bekommt ihr schon auf unserer Website. Noch mehr gibt es auf der eigenen Homepage der Organisation (teilweise sind diese aber veraltet).

Mwanza e.V.: Seit Beginn unseres Vereins ein stetiger Begleiter und Ratgeber. Auch in finanzieller Hinsicht wurden wir schon von der Organisation unterstützt. Mittlerweile stehen wir im regelmäßigen Kontakt und tauschen so füreinander wertvolle Informationen aus.

We Care: Mit der tschechischen Organisation verbindet uns nicht nur die partnerschaftliche Arbeit, sondern auch eine Freundschaft zu den Leitern des Vereins. Sie sind neben der tansanischen Seite unser wichtigster Ansprechpartner und bei internationalen Skype-Calls stets mit dabei. Auch finanziell unterstützen sie FONELISCO, auch wenn es noch ein junger Verein ist. .

Mehr Infos

Wenn Sie noch mehr über uns erfahren wollen, dann schauen Sie gerne einmal auf unserer Facebookseite vorbei:
Facebook-Page  

Mitglied werden

Der FONELISCO e.V. interessiert Sie? Wir freuen uns immer über neue Mitglieder!
Mitglied werden!

Weiter zu:

Wo wir herkommen – Wo wir hin wollen