Der FONELISCO-Adventskalender 2015 – Hier wird Sie jeden Tag in diesem Advent eine Kleinigkeit erwarten: Bilder, Fotos, Videos, Infos und vieles mehr! Verbunden damit, möchten wir Ihnen täglich einen neuen Spendenposten vorstellen. Wir würden uns sehr über Ihre Unterstützung freuen!

“The single story creates stereotypes. The problem with stereotypes is not that they are untrue but that they are incomplete. They make one story become the only story.”

In ihrer Rede “The danger of a single story” spricht die nigerianische Schriftstellerin Chimamanda Ngozi Adichie über Klischees von Afrika und wirbt dafür, nicht nur das eine Bild des Kontinents zu sehen, sondern Afrika mit all seinen verschiedenen Geschichten zu verstehen.

Diese Rede wird einen jeden zum Nachdenken bewegen. Nehmt euch die Zeit – es lohnt sich!

————————————————————————————————————————

Unser Spendenposten des Tages: Das monatliche Gehalt eines Staffmitgliedes – 60€

Der Großteil unserer Mitarbeiter bekommt ein Gehalt von etwa sechzig Euro im Monat ausgezahlt und einige von ihnen leben und essen in der Organisation. Zwar ist das nicht viel, aber es ist den Mitarbeitern doch eine große Unterstützung, um für sich und ihre Familien zu sorgen. Ein höheres Gehalt zu zahlen würde die Möglichkeiten unseres Vereines leider sprengen. Zudem kann man in Tansania von sechzig Euro auch bereits deutlich mehr bezahlen als in Deutschland . Auf unserer Website finden Sie viele mehr Informationen über unseren Staff

Die einheimischen Mitarbeiter sind für das Fortbestehen unserer Organisation unersetzlich. Ohne Lohn wäre ihnen jedoch die Arbeit nicht auf Dauer möglich – umso wichtiger ist es also, dass wir sie durch dieses kleine Gehalt darin bestärken, für FONELISCO zu arbeiten.

Hier geht es zur Spendenaktion: https://www.betterplace.org/de/projects/36556-der-fonelisco-adventskalender

In den letzten Tagen nimmt unsere Spendenaktion noch einmal Fahrt auf: Wir freuen uns sehr über einige Spenden von euch, die in den letzten Tagen über Betterplace und Überweisungen bei uns eingegangen sind.

Trotzdem sind wir weiterhin auf eure Unterstützung angewiesen, denn die Kosten im Januar sind wirklich sehr hoch!
In diesem Sinne: Endspurt!

Hier geht es zur Aktion:
https://www.betterplace.org/de/projects/36556-der-fonelisco-adventskalender

Die Kontodaten zum ganz traditionellem Offline-Spenden könnt ihr hier finden:
http://www.fonelisco-verein.de/mithelfen/spenden/

Vielen Dank an alle!

Heutiges Rätsel: Schätzung der Gemüsepreise

Die Lösung findet sich heute Abend im Kommentar.P1000366

Schätzt einmal ab, wie viel man wohl in Tansania für dieses Gemüse bezahlen müsste:

–> Was kostet eine Gurke?
–> Was kostet eine Tomate?
–> Was kostet eine Paprika?
–> Was kostet ein Kilo Kartoffeln?

—————————————
Unser Spendenposten des Tages: Gemüse für einen Monat – 155€

Unser neunzehnter Spendenposten handelt davon, wovor alle Kinder Angst haben: Gemüse. Unter anderem sogar Spinat. Igitt. Was hier in Deutschland vielleicht so sein mag, ist bei FONELISCO doch ein wenig anderes. Dort ist Gemüse eine willkommene Abwechslung und selbst das Mchicha, eine Art Spinat, wird von den Kindern jeden Alters gerne gegessen. Daneben gibt es auch immer wieder einmal Tomaten, eine Art Paprika und ähnliches Gemüse. Dass die Kinder regelmäßig Gemüse bekommen ist für einen ausgewogenen Speiseplan äußerst wichtig!
https://www.betterplace.org/de/projects/36556-der-fonelisco-adventskalender

Bildung ist wichtig. Soweit einverstanden? Ja klar, wer wäre das nicht. Für uns ist die Bildung einer der tragenden Säulen unseres Konzepts und so sprechen wir viel über dieses Thema. Heute aber wollen wir Martine Paul die Chance geben, seine Sicht auf Bildung wiederzugeben. Martine ist einer unserer älteren Kinder, der auf die Highschool geht und gerade für die Weihnachtsferien zurück nach FONELISCO gekommen ist. Viel Spaß!

—————————————————————

Unser Spendenposten des Tages: Unterrichtsmaterialien – 45€

Alle unsere Kinder besuchen eine Schule, sei es, dass sie auf die öffentlichen Schulen (Primary School, Secondary School und High School) gehen oder in unserer eigenen Vorschule Schreiben, Lesen und Rechnen lernen. Dafür benötigen sie natürlich viele Hefte, Stifte, Kreide und ähnliche Dinge. Mit unserem heutigen Posten könnten wir einen ganzen Satz neuer Unterrichtsmaterialien kaufen und so sicherstellen, dass die Kinder ihre Schulzeit ausnützen.

Unterstützt uns hier:

https://www.betterplace.org/de/projects/36556-der-fonelisco-adventskalender

Wir haben mittlerweile noch einen sehr interessanten Artikel aufgetan, der ähnlich wie unser damals gepostetes Video „Saving Africa – Gone Wrong“ Organisationen thematisiert, die sich teilweise demütigender Klischees bedienen, um Spenden zu generieren. Äußerst lesenswert! Für uns sind solche Artikel zur Selbsthinterfragung ungemein wichtig und lehrreich.

https://www.globalcitizen.org/de/content/the-picture-that-launched-a-thousand-memes-on-pove/

 

 

Heute gibt es einmal etwas auf die Ohren: Eine schöne Zusammenarbeit von Künstlern aus ganz Afrika, unter anderem auch dem tansanischen Sänger “Diamond Platnumz”: In verschiedenen Sprachen und jeder in seinem eigenen Musikstil singen sie von ihrer Liebe zu ihrem Kontinent.
———————————–
Unser Spendenposten des Tages: Kosten für medizinische Versorgung – 90€
Heute stellen wir Ihnen einen ganz besonders wichtigen Spendenposten vor: Die monatlich anfallenden Kosten für die medizinische Versorgung unserer Kinder. Damit können Arztbesuche und der Kauf von Medikamenten gedeckt werden. Immer wieder erkranken Kinder an Malaria, erkälten sich oder ziehen sich andere Krankheiten zu. Natürlich kann man nie genau wissen, wie viele Behandlungen in einem Monat nötig sein werden. Doch bei unserem genannten Posten handelt es sich um einen recht genauen Erfahrungswert.
Unsere Aktion, 25% unseres Spendenziels sind nun erreicht.


IMG_5864Weihnachten wird auf der ganzen Welt gefeiert, auch von vielen Menschen, die selbst keine Christen sind. In unserem Waisenhaus legen wir großen Wert darauf, Kinder losgelöst von ihrem Glauben aufzunehmen. In FONELISCO leben so viele christliche und muslimische Kinder. Weihnachten wird auch bei uns gefeiert und es gibt niemanden, der sich nicht an den Festlichkeiten beteiligen und erfreuen möchte. Wir haben mit William geredet: Er lebt seit vielen Jahren in der Organisation, ist selbst Waisenkind und mittlerweile Staffmitglied. Er ist überzeugter Muslim und so hat es uns interessiert, wie er das Fest Weihnachten sieht. Hier seine Antwort:

“Weihnachten als solches bedeutet mir nichts, denn wir Moslems haben unsere eigenen Festlichkeiten. Aber hier kann ich mit den Kindern gemeinsam feiern. Manchmal wird eine Ziege gekauft. Ich erinnere mich an ein Weihnachten, als ich selbst eine Ziege geschlachtet habe. Wir hatten ein tolles Fest und genossen das Essen. Weihnachten bedeutet den Kindern viel, denn es ist ein Anlass zum Feiern. Und auch ich feiere dann gerne mit den Kindern. Weihnachten ist ein schönes Fest. Wir essen Reis, Bohnen und Fleisch und tanzen die ganze Nacht!”

———————————————

Unser Spendenposten des Tages: Fleisch für eine Woche – 65€

Im Kindesalter ist für eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Dazu gehört auch, von Zeit zu Zeit Fleisch zu essen, um ausreichend Eisen zu sich zu nehmen. Leider ist Fleisch in Tansania nicht billig. Dennoch versuchen wir, regelmäßig auf den Speiseplan zu setzen. Dabei gibt es insbesondere Rind und Hühnchen. Schweinefleisch kaufen wir aus zweierlei Gründen nicht: Einerseits ist es in Tansania sehr teuer, zum anderen möchten wir die religiöse Einstellung unserer muslimischen Kinder respektieren.

Unterstützt uns bei unserer Spendenaktion!

IMG_6819Nicht nur in der Adventszeit gibt es immer wieder Neuigkeiten über FONELISCO zu erfahren, unsere Freiwilligen vor Ort berichten regelmäßig in ihren Blogeinträgen über ihren Alltag in FONELISCO und erzählen viele interessante Geschichten. In diesem Sinne schweigen wir und wünschen viel Spaß beim Lesen der beiden brandneuen Blogeinträge unserer Volontärinnen Luise und Friederike.

Hier geht es zum Blog.
——————————
Unser Spendenposten des Tages: Hygiene-Kosten eines Monats – 75€
Sauberkeit fällt leider nicht vom Himmel. Jeden Monat werden für das Waisenhaus Putzmittel, Duschseife und Seife für die Kleiderwäsche gekauft. Genauso wird Klopapier benötigt sowie einige Mittel, um die Keime vom Waisenhaus fernzuhalten.

Lust uns zu unterstützen? Hier geht es!

Wie sehen die Gewürze aus, bevor sie unseren Gaumen verzaubern? Das kann man auf Sansibar bei sogenannten „Spice-Touren“ erfahren. Da der Weg nach Sansibar bekanntlich nicht der Nächste ist, laden wir euch heute zu einer „Online Spice Tour“ ein! Findet die richtigen Bilderpaare! Bunt gemischt, ihr müsst also erst schon einmal das vorher – nachher unterscheiden!
Welche Pflanze stellt welches Gewürz dar?
Die Lösung findet ihr heute Abend in einem Kommentar!

Viel Spaß beim Rätseln!
——————————————————
Unser Spendenposten des Tages: Kochzutaten für einen Monat – 120€

Natürlich kann Essen nicht nur aus purem Ugali oder Reis bestehen, ein wenig Würze muss schließlich auch sein. In unserem heutigen Posten haben wir viele kleinere Dinge zusammengefasst, die für das Kochen Monat für Monat verbraucht werden. Dazu gehören natürlich Gewürze wie Salz und Pfeffer, aber auch Zwiebeln und die Karanga, Erdnüsse, die oft in gemahlener Form dem Essen beigemischt werden. Ebenfalls gedeckt wird von diesem Posten der Kauf von Öl: In Tansania wird oft sehr fettig gegessen und so wird Öl viel verwendet. So häufen sich diese kleinen Dinge und am Ende kommt doch eine nicht unerhebliche Summe pro Monat zusammen, die es zu bezahlen gilt.

Zu unserer Spendenaktion

Bild 3 Bild 4
Bild 6 Bild 7
Bild 5 Bild 10
Bild 9 Bild 8
Bild1 Bild 2