Die FONELISCO Familie gratuliert!

Wie ihr vielleicht schon wisst, haben Johanna, unser erster Vorstand des FONELISCO e.V., und Marcel dieses Jahr geheiratet. Um dem frisch vermähltem paar gute Wünsche zukommen zu lassen, hat sich die FONELISCO Familie etwas Besonderes überlegt: jedes Kind von FONELISCO hat einen Papierflieger für Johanna und Marcel gestaltet. Da die Wurfkünste der Kleinen aber dann doch nicht bis über den Ozean reichen, wurden sie von Laura nach Thüngersheim transportiert. 😉

Seht selbst: Papierflieger Weitwurf

Liebe Johanna, lieber Marcel, wir wünschen euch von Herzen alles Gute für eure Zukunft.

 

Euch gefällt der Adventskalender? Jetzt spenden: Spendenaktion

Unsere Advents-Spendenaktion: JETZT SPENDEN

Heute möchten wir auf unser sensationelles Benefizkonzert in Würzburg zurückblicken! Nach der Band Lovely Dust, die ihr beim siebten Türchen hören konntet, hat PASSANT gerockt.
Die Band PASSANT hat mit ihrem eigenen Groove, der souligen Stimme von Dennis, erstklassigen Instrumentalparts und guten deutschen Lyrics beeindruckt! Die Band, bestehend aus David, Dennis, Jakob, Erik und Philipp, bringt bald ihre erste CD raus! Freut euch drauf! Bis dahin dürft ihr die Live-Klänge auf Youtube genießen: PASSANT live „Mein Name ist Mensch“
Ganz im Sinne der Besinnlichkeit des Advents stimmt das Lied ein wenig nachdenklich!

 

Stigmatisierung der vernachlässigten Tropenkrankheit Schistosomiasis

Beim vierten Türchen haben wir euch bereits die häufig an den Uferregionen des Viktoriasees vorkommende Infektionskrankheit Schistosomiasis vorgestellt und wie sich Würzburg im Rahmen der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW e.V.) im Kampf gegen die Krankheit einsetzt.

Heute möchten wir euch noch mehr über die Krankheit erzählen und dabei von einem neuen Projekt der DAHW e.V. im Kampf gegen die Krankheit berichten.

Schistosomiasis-Patienten leiden unter einer Vielzahl von körperlichen Symptomen – aber es gibt auch wissenschaftliche Hinweise auf psychosoziales Leiden aufgrund von Stigmatisierung! Aber was bedeutet das? Den Patienten werden bestimmte Merkmale und/oder Eigenschaften zugeschrieben, die ihren Ruf schädigen und damit ihren Platz in der Gesellschaft in Frage stellen. Das kann auch Diskriminierung und Ausgrenzung der Patienten zur Folge haben. Noch sind Ursachen, Formen und das Ausmaß der Stigmatisierung der Schistosomiasis-Patienten eher unklar. Diesen Fragen möchte Laura aus unserem Leitungsteam im Rahmen ihrer psychologischen Masterarbeit im Frühjahr 2019 in Kooperation mit der Deutschen Lepra- und Tuberkulosehilfe e.V. (DAHW) in Mwanza nachgehen.
Welche Krankheiten kennt ihr, die mit Stigmatisierung einhergehen? Augen auf gegen Stigma!

Unterstützt die Kinder von Fonelisco in unserer Spendenaktion im Dezember mit einer Spende auf unser Konto oder auf unserer betterplace-Aktion. Jeder Euro zählt!

Heute wollen wir euch von unserer Zusammenarbeit im Leitungsteam berichten.
Wir bekommen Zuwachs im Leitungsteam!

 

NILS ist am Start!
Dieser lässige Typ heißt Nils und kennt das FONELISCO e.V. Team seit 2016, als er Comoderator bei einer Teamentwicklung für unser Leitungsteam zusammen mit Joseph war.
Und weil Nils einfach so eine coole Socke ist, hat er sich – nachdem er uns mehrfach mit Spenden unterstützt hat – entschlossen noch mehr zu machen!

Seit Sommer 2018 ist er aktiv mit dabei:

  • Er unterstützt Dominik in der Budgetaufstellung und der Analyse der Spendenquellen.
  • Zusammen mit Laura arbeitet er an Firmensponsoring.

Wenn Nils nicht gerade für FONELISCO aktiv ist, schreibt er seine Masterarbeit der Psychologie in Groningen in den Niederlanden.

Euch gefällt unser FONELISCO Adventskalender? Jetzt spenden: https://www.betterplace.org/de/projects/66383-fonelisco-adventskalender-2018

Heute bieten wir einen Rückblick auf unser wundervolles und erfolgreiches Benefizkonzert im August 2018, bei dem die Band, Lovely Dust, gespielt hat. Lovely Dust besteht aus drei jungen Männern; David, Erik und Kilian, die Songs wie „Chasing Cars“ neu interpretieren und das Publikum mit ihren dreistimmigen Arrangements verzaubern. Danke für diesen sensationellen Auftritt im August!

Hört selbst rein: https://www.youtube.com/watch?v=DhClxEtnEPs

Mehr zu dem Acoustic-Trio auf http://lovelydust.de/

Euch gefällt unser Adventskalender? Jetzt spenden: betterplace-Aktion

Heute möchten wir auf die Infektionskrankheit des Viktoriasees, Schistosomiasis, auch Bilharziose genannt, aufmerksam machen.

Schistosomiasis zählt zu den vernachlässigten Tropenkrankheiten (sogenannte NTDs; Neglected Tropical Diseases) und ist eine durch Armut bedingte Krankheit, welche durch Saugwürmer in Süßgewässern, insbesondere dem Viktoriasee, übertragen wird. Somit sind Menschen an den Uferregionen des Viktoriasees wie in Mwanza betroffen.

Obwohl es Möglichkeiten medikamentöser Behandlung gibt, sterben jährlich bis zu 280.000 Menschen an den Folgen von Schistosomiasis. Die Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe setzt sich zusammen mit dem Missionsärztlichen Institut in Würzburg für die Gesundheitsaufklärung und Verbesserung der Medikamentenversorgung in Würzburgs Partnerstadt, Mwanza, ein. Eine starke Initiative finden wir!
Infos rund um Schistosomiasis und dem Projekt von der DAHW und dem Missionsärztlichen Institut in Würzburg:
http://schisto.de/index.html

Der Adventskalender ist unsere vorweihnachtliche Spendenaktion. Mit den Spenden die dadurch zusammenkommen wollen wir den Kindern bei Fonelisco einen guten Start ins Jahr 2019 ermöglichen. Mit welchem Betrag was erreicht werden kann findet ihr hier: https://bit.ly/2Rr87VP