April Newsletter

Der April – der Monat, der macht was er will – hat uns auch bei FONELISCO auf eine Berg- und Talfahrt gesendet.

Zunächst war der April ein besonders aktiver Monat für unseren FONELISCO Verein. Neben unserer alltäglichen Arbeit stand Mitte April, um genau zu sein an Karfreitag, ein intensives Treffen unseres Leitungsteams in Würzburg statt. Wir haben uns intensiv mit den aktuellen Themen auseinandergesetzt und einen Plan für anstehende Ereignisse in diesem Kalenderjahr gemacht. Eine Besonderheit unseres Treffens war, dass Luise und Kiki nun nach ihrer „Probezeit“ sich aktiv für ihre Arbeit als Teil des Leitungsteams entschlossen haben. Kiki und Luise waren 2015 bei FONELISCO als Volontäre und hatten sich auch danach bereits vielseitig bei Aktionen des Vereins engagiert. Im Dezember konnten wir sie für eine Probezeit im Leitungsteam begeistern. Nun sind wir sehr glücklich, dass wir unser Team vergrößern konnten. Darüber hinaus haben wir bei unserem Treffen Ideen und Anregungen unserer Change Berater, David Hoffmann und Stephan Schmidt, für intensiveres Fundraising diskutiert sowie die Erfolge vergangener Events in Relation zu deren Aufwand besprochen. Im Anschluss an unser Leitungsteamtreffen fand auch die Mitglieder-Jahreshauptversammlung des FONELISCO e.V. in Thüngersheim statt. Neben der Entlastung der Vorstandschaft, Dominik Weber und Johanna Weber, gab Barabara Weber, die Kassenwärtin, den Kassenbericht und Dominik, unser zweiter Vorstand, gab einen Jahresrückblick. Im Jahr 2016 gelang es dem Verein das Waisenhaus mit 64802 € zu unterstützen. Das sind 6Mitgliedsbeitragswerbung170426000 € mehr als im Jahr 2015. Mehr Informationen zur Mitgliederversammlung in dem Kurzprotokoll zu finden. Aktuell zählt der FONELISCO e.V. 74 stolze Mitglieder. Diese Zahl wollen wir vergrößern. Jedes Mitglied kann seinen eigenen Beitrag für den Alltag der FONELISCO-Familie leisten. Wenn du Interesse hast: http://www.fonelisco-verein.de/mithelfen/mitglied-werden/ Wir freuen uns riesig über neue Mitglieder!
An Ostern selber sorgten unsere aktuellen Volontäre, Nicole und Sybille, für eine kleine OsterüberIMG_4376raschung für die Kinder vor Ort. Sie spendierten den Kindern an Ostersonntag ein besonderes Essen und versteckten auch noch Süßigkeiten. Als krönenden Abschluss gab es an dem Tag abends noch Limonaden und Kinderdisko. Die Kinder hatten einen tollen Tag und freuten sich riesig über die Oster-Überraschung.
Doch leider gibt es neben den Highlights im April auch die Talfahrten zu berichten. Ausgerechnet in der Osterzeit hatten wir große Probleme die laufenden Kosten zu decken. Zusammen mit den internationalen Partnern gelang es uns dennoch für geregelte Mahlzeiten zu sorgen. Die größte Herausforderung des Monats war allerdings die Erkrankung dreier Kinder sowie zweier Mitarbeiter an Hepatitis B. Die Ansteckungsgefahr ist sehr hoch, wie wir schmerzlich erfahren mussten. Um weitere Ansteckungen zu verhindern, haben wir die kostspielige Behandlung zunächst vorgestreckt. Um solch einer Situation in Zukunft vorzubeugen, streben wir aktuell die Impfung aller Kinder und Mitarbeiter an. Die Impfung findet in drei Blöcken an verschiedenen Zeitabständen statt und kostet je Block 1700€. Durch intensive Unterstützung zweier Vereinsmitglieder konnten wir den ersten Block bereits erfolgreich durchführen. Die folgenden Impfblöcke müssen noch finanziert werden.
Gelder für die Behandlung versucht aktuell unsere zukünftige Volontärin, Silke, mit ihrer Spendenaktion zu sammeln. (https://betterplace.org/p54019) Silke wird im Juli für drei Monate nach Tansania fliegen, um dort einen Teil ihres Sabbatjahres zu verbringen. Ihr Vorbereitungsseminar fand am 29.4. in Tübingen statt. Silke verbrachte mit Laura, unsere Volontärsbetreuerin, einen anregenden Tag, bei dem sie der tansanischen Kultur bereits näherkommen konnte. Hast du auch Interesse als Volontär nach Tansania zu gehen? Dann schreibe einfach eine Bewerbung an volunteer@fonelisco-verein.de.
So viel Regen wie der April bei uns Ende des Monats brachte, solch schlechte Nachrichten hielt auch FONELISCO Ende des Monats für uns bereit. Nachdem wirDSC_0595 immer noch mit den Impfungen und der Behandlung zu kämpfen haben, bereiten uns nun auch die laufenden Kosten wieder große Sorge. Einen Teil der laufenden Kosten konnten wir glücklicherweise nun abdecken.
Wir hoffen außerdem insbesondere, dass wir für den zweiten und dritten Impfblock die Gelder schnell sammeln können.

Jetzt aber wollen wir uns ganz herzlich bei allen Spendern und Unterstützern bedanken! Wir wünschen euch einen schönen sonnigen Mai!

Euer FONELISCO e.V. Leitungsteam
Johanna, Dominik, Kiki, Luise und Laura