24. DEZEMBER

mwanzaende

An dem letzten Tag unseres Adventskalenders bleiben wir natürlich in Mwanza, der Stadt in der die Kinder von FONELISCO zu Hause sind. Aber heute möchten wir euch berichten, wie Weihnachten viele Menschen an einem Abend vereint hat:
FONELISCO hat am 17. & 18. Dezember ein internationales Christmas Dinner veranstaltet. An verschiedensten Orten der Welt zuhause und doch im übertragenen Sinne am selben Tisch:
bei dem Dinner gab es ein Gericht, das in Dänemark, Deutschland und Tansania zur selben Zeit serviert wurde. Durch einen kleinen Beitrag der Gäste, die bei den FONELISCO-Freunden und – Unterstützern zu Tisch waren, konnten wir die Kosten für das besondere Abendessen für die Kinder decken.
Es gab tansanischen Gewürzreis mit „Makande“ und „Mchicha“ (ein typischer Bohneneintopf sowie Spinat). Als Nachtisch gab es Chapati (tansanische Form von Pfannkuchen) mit Bananen.
Das Essen hat an allen Orten wunderbar geschmeckt und zu einem ganz bezaubernden Abend beigetragen!
Danke an alle, die mit gemacht haben!
christmasdinner-collage1

 

christmasdinner-collage2

Und nun wünschen wir euch allen ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreis eurer Lieben! Genießt die Momente der Entspannung! Danke für euer Verfolgen des Adventskalenders!

Und nehmt euch die Zeit noch unseren Spendenposten anzuschauen: da steht ein spannendes Projekt an!

FONELISCO wishes you MERRY CHRISTMAS!

—————————————————————————————–
Unser Spendenposten des Tages: Kauf von 200 Küken – 45 €

Wir sind wirklich aufgeregt! Dank einer größeren Spende können wir im Dezember vier verschiedene Projekte starten. Ein Kuhprojekt, Reisanbau, ein Projekt mit Hühnern und in Bälde auch der Anbau von Gemüse. Diese Projekte sollen FONELISCO dazu verhelfen, auf eigenen Füßen zu stehen und langfristig den eigenen Unterhalt zu bestreiten, ohne dabei auf ausländische Spenden in großem Umfang angewiesen zu sein. Diese Projekte sind ein erster Schritt. Das Hühnerprojekt basiert beispielsweise darauf, auf unserem Grundstück über drei Monate Küken großzuziehen und sie anschließend zu verkaufen. Unser heutiger Posten deckt die Anschaffungskosten von 200 Küken für eine Phase von 3 Monaten.
https://www.betterplace.org/de/projects/50615