23. Dezember – Der Mwanza e.V.

bmc1_muellauto-empfangStellt euch vor, ihr lauft durch die Straßen Mwanzas, genießt das bunte Treiben und plötzlich lest ihr den deutschen Schriftzug “Wir tun was für alle”, der von einem orangenen Laster prangt. Nach einem kurzen Moment der Verwirrung und einem zweiten Hinschauen erkennt ihr ein Müllauto. Ihr habt einen von drei ausrangierten Müllwagen der Stadt Würzburg entdeckt, die im Rahmen der langjährigen Partnerschaft der beiden Städte nach Mwanza transportiert wurden und dort nun mithelfen sollen, die vielen Müllberge der Stadt zu reduzieren. Organisiert wurde dies vom MWANZA e.V. Würzburg, der wichtigstes Bindeglied der Städtepartnerschaft ist. Er organisiert viele Projekte und Aktionen zugunsten Mwanzas und ist auch für uns wichtiger Partner und Ansprechpartner. In diesem Sinne möchten wir euch heute die Website des MWANZA e.V. ans Herz legen, ohne den es den FONELISCO e.V. wohl kaum gäbe und dem wir viel verdanken.
www.mwanza.de

————————–—————-
Unser Spendenposten des Tages: Monatliche Entleerung der Abwassertanks – 175€
Der ein oder andere wird sich wundern, warum wir uns dafür entschieden haben, einen solchen Kostenpunkt vorzustellen und zu bewerben. Schließlich ist es nichts, was für Spender sonderlich attraktiv wirkt. Wir möchten Ihnen aber gerne ein vollständiges Bild unserer Arbeit bieten. Dazu gehört auch das Sammeln von Geldern für die Entleerung unserer beiden Abwassertanks auf dem Gelände des Waisenhauses. Zugleich macht dieser Punkt einen nicht unerheblichen Teil unseres monatlichen Budgets aus. Aus diesem Grund würde es uns freuen, wenn ihr uns auch in dieser Sache unterstützen würdet!

https://www.betterplace.org/de/projects/36556-der-fonelisco-adventskalender