19.3.17 1. Mal im tansanischen Krankenhaus!

Heute haben wir wieder etwas länger geschlafen. Am Morgen habe ich gewaschen, das kostet immer sehr viel Zeit. Das ärgerliche war meine ausgehangene Wäsche ist vom Wind wieder auf den Boden gefallen, sodass ich ca. die Hälfte noch einmal waschen durfte ??
Am Mittag haben wir die älteren Kids bei einem Spaziergang kennengelernt, diese sprechen besser englisch. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, die Kinder und neue Orte in der Nähe kennenzulernen.
Am Abend waren Sibylle und ich zum 1. Mal in einem tansanischen Krankenhaus. Zum Glück nicht für uns selber! Wir konnten ein Mädchen begleiten, die ein Geschwür unter ihrem Arm hatte. Der Arzt hat dieses mit einer Rasierklinge aufgeschnitten und das Eiter herausgeholt. Josef sagte wir können sie im Arm nehmen, für uns war das erstmal sehr komisch da wir das Mädchen noch nicht gut kannten und sie uns kaum verstehen konnte. Heute fühlt sie sich zum Glück schon besser.
spaziergang