14.03.2017 Eddie vermisst

Hallo liebe LeserInnen,
auch ich wollte mich mal kurz vorstellen. Mein Name ist Nicole und ich studiere ebenfalls Soziale Arbeit, an der Hochschule Düsseldorf. Mein Praxissemester verbringe ich gemeinsam mit Sibylle bei FONELISCO. Sibylle hat ja schon viel berichtet, aber nun wechseln wir uns mal ab mit dem Schreiben.
Gestern hat Eddie uns gesagt, dass er heute Morgen etwas zu erledigen hat und etwas später kommt. Sibylle und ich lernen erstmal Swahili. Später sind einige Kids ins Office gekommen und nahmen sich Puzzle, womit wir dann mit ihnen spielten.
Als Eddie um kurz vor 12 Uhr nicht zurück gewesen ist, haben wir beschlossen den heutigen Englischunterricht alleine zu beginnen. Das gestaltete sich erstmal etwas schwierig, da wir die Kinder mit „darasa“ (Klasse) rein riefen. Außerdem hatte Eddie noch den Schlüssel für den Materialschrank, sodass wir etwas improvisieren mussten. Aber es lief den Umständen entsprechend ganz gut.
Nach dem Lunch haben wir Eddie von der Klasse berichtete, er hat sich für seine Verspätung endschuldigt. Wir haben heute ein Kind verarztet, welches sich die Haut aufgeschürft hat. Am Abend haben wir mit Paul unsere Uni- Aufgaben besprochen.
Zum Dinner gab es Reis, Kraut, Hähnchen und Gurke.

Das Foto zeigt übrigens das Haus in dem wir schlafen.
Haus Fone