05.03.2017 -Spaziergang mit Eddie

Wir schliefen etwas länger, da wir gestern erst spät ins Bett sind. Es gab wie jeden Morgen Chapati und grünen Tee. Anschließend gingen wir in den Garten um weiter suaheli zu lernen und natürlich die kleinen süßen Küken zu beobachten und auch die Hühner, die gar nicht so langweilig sind. Immer wieder schreit ein Hahn, zwei Hähne kämpfen miteinander oder sie machen sich kleine Kuhlen in der Erde um darin zu liegen. Dabei können Hühner in den unmöglichsten Positionen schlafen und chillen echt gerne und strecken sich. Eddi kam zwischendurch vorbei und wir quatschten ein wenig und er half uns etwas mit dem suaheli und brachte uns das Alphabet bei. Da er sagte, er mag es, umherzulaufen, verabredeten wir uns für später um mit ihm spazieren zu gehen.
Es gab dann Mittagessen, Spaghetti mit Tomatensoße und Bananen als Nachtisch. Anschließend skypte ich kurz mit meinen Eltern. Als wir danach rausgingen, war Eddi schon da. Ich schnappte mir schnell andere Schuhe und die Kamera und los ging es. Er führte uns durch kleine Gassen mit viel Steinen und anschließend an einer großen Straße entlang zum Markt, der dort immer sonntags ist. Dort gab es vor allem Kleidung, Schuhe und Schuluniformen zu kaufen.

IMG_2876

Wir gingen noch ein Stück weiter, dann aber auch bald zurück. Die Sonne ging schon unter. Auf dem Heimweg unterhielten wir und unter anderem über Getränke und so lud uns Eddi später auf seine heißgeliebte Fanta Passionsfrucht ein. Wir waren lange unterwegs und als wir abends ankamen war auch schon 20.30Uhr, was hier für uns Abendessenszeit ist. Es gab natürlich wieder Reis mit Bohnen, Gurke dazu und auch eine Art Auberginengemüse.
Wir hatten heute echt eine Menge Spaß mit Eddie und ich freue mich auf die nächsten Tage und auch meinen ersten richtigen Arbeitstag morgen!